SCHNELLANFRAGE

Prozessanalytik

Prozessanalytik

 

Das große Potenzial von Algen hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) früh erkannt. Seit circa 20 Jahren liegt der Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe Bioverfahrenstechnik des Instituts für Bio- und Lebensmitteltechnik auf der Entwicklung der Photobiotechnologie und deren Prozessentwicklung. Damit die Algen im Bioreaktor nicht aufgrund mangelhafter Lebensbedingungen absterben, werden Parameter wie der Sauerstoff- und der pH-Wert kontinuierlich mit den Sensoren von Hamilton überprüft.

 

ArcelorMittal ist das weltgrößte Stahl- und Bergbauunternehmen, in über 60 Ländern präsent und unterhält Produktionsstätten in 18 Ländern. Aus der Produktion von Koks, der hauptsächlich der Erzeugung von Roheisen zur Stahlgewinnung dient, resultieren zwangsläufig Verunreinigungen der Luft und des Wassers. Zur Verbesserung der Wasserqualität innerhalb der Kokerei haben die Sensoren zur Messung des gelösten Sauerstoffs, des pH-Wertes und des Redoxpotentials der Hamilton Bonaduz AG maßgeblich beigetragen.