SCHNELLANFRAGE

News

Produktneuheit weckt das Interesse der Fachbesucher

Automatic Systems zeigte auf der Security erstmal TriLane

 

Die diesjährige Security in Essen war für Automatic Systems eine ganz besondere Veranstaltung, denn erstmals wurde die robuste und langlebige Drehsperre TriLane vorgestellt. Das bidirektionale Modell ist für den Innen- und Außeneinsatz konzipiert und für die schnelle Vereinzelung in Bereichen mit hohem Personenaufkommen bei gleichzeitig begrenztem Platzangebot prädestiniert. Die nicht abnehmbaren Edelstahlarme sorgen für Sicherheit und reduzieren Vandalismus. Für alle Interessierten, die die Messe nicht besuchen konnten, bietet Automatic Systems ein ganz besonderes Highlight. Über einen Flyer und eine spezielle App kann TriLane in Form von Augmented Reality an jeden beliebigen Ort projiziert werden. „Die Security war die ideale Plattform zur Vorstellung der dreiarmigen Sperre. Parallel dazu haben unsere Kollegen auf dem Global Security Exchange in Las Vegas TriLane vorgestellt und ebenfalls ein positives Fazit gezogen“, sagt Stephan Stephani, Vertrieb Deutschland bei Automatic Systems. Daneben standen in Deutschland für die Personenvereinzelung die bewährten Produkte AccessLane, SlimLane, SmartLane und ClearLock im Fokus des Messestandes. Die barrierefreie Schwenktür AccessLane wurde speziell für Menschen mit Behinderung oder mit sperrigen Gütern entwickelt, so dass nach der erfolgreichen Authentifizierung eine Teilöffnung sowie eine komplette Öffnung möglich ist. In Ergänzung zu SlimLane und SmartLane bietet AccessLane idealen Schutz für alle Anforderungsgebiete. Im Bereich der Fahrzeugsperren und Hochsicherheitsprodukte konnte das Unternehmen mit der Schranke BL 229 für größere Durchfahrtsbreiten, der Schranke BL 47 mit starrem Sperrgitter aus Aluminium und den versenkbaren Hochsicherheitspollern für öffentliche Flächen punkten. „Nicht nur im Alltagsgeschäft, sondern auch auf der Messe drehten sich viele Gespräche um unsere Hochsicherheitsprodukte. Das Bedürfnis nach Sicherheit wächst kontinuierlich. Wir bieten mit unserem breiten Produktportfolio den Schutz, den die Menschen suchen“, schließt Stephani ab.

 

Zurück