SCHNELLANFRAGE

News

Neuer technischer Geschäftsführer bei der MeSys GmbH

Prof. Dr. Daniel Eggerath übernimmt die operative Leitung der Geschäfte

Prof Dr Daniel Eggerath ist neuer operativer Geschäftsführer bei der MeSys GmbH

Seit Anfang September ist Prof. Dr. Daniel Eggerath neuer operativer Geschäftsführer der MeSys GmbH mit Sitz in Greifenberg. Gemeinsam mit Eva Knorr leitet er nun die Geschicke des Unternehmens, das auf die berührungslose nicht-radiometrische Messung flachbahniger Materialien spezialisiert ist. Nach einer Ausbildung zum Maschinenbauer und dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik führte sein Weg über ein Unternehmensprojekt der Universität Erlangen in den Bereich der Beschichtungstechnik. Bei der im Zuge dessen von Prof. Dr. Dr. Durst gegründeten FMP Technology GmbH promovierte Eggerath schließlich und kam im Rahmen seiner Tätigkeiten hier erstmals mit einem Ultraschallsensor der MeSys GmbH in Berührung. An der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München hat er seit 2014 die Professur für den Bereich Beschichtung und Trocknung inne. Nachdem Eggerath als Geschäftsführer zur FMP Technologies GmbH zurückkehrte und das Unternehmen neu strukturierte, übergab er die Leitung in diesem Jahr, um bei der MeSys GmbH seine neue Tätigkeit aufzunehmen. Damit unterstützt er das Traditionsunternehmen, das seit seiner Gründung vor rund 30 Jahren bis heute zu einem der führenden Entwickler und Hersteller von nicht-radiometrischen Systemlösungen für Bahnmessungen von Gewicht, Dicke und Feuchtigkeit geworden ist, mit seiner Expertise und Erfahrungen in der Geschäftsleitung.

Zurück