SCHNELLANFRAGE

News

Überdurchschnittlich qualifizierte Fachgespräche auf der POWTECH

RICO Sicherheitstechnik AG informiert über Produktneuerungen im Explosionsschutzbereich

 

Die RICO Sicherheitstechnik AG zieht im Nachgang zur diesjährigen POWTECH ein positives Resümee. Das Schweizer Unternehmen positionierte sich im attraktiven Ausstellungsumfeld des Messezentrums Nürnberg in Halle 3 und stellte dort seine Produkte zur Explosionsentkopplung und Luftabsperrung vor. Dieses Jahr konnten sich die Sicherheitsexperten insbesondere über Fachgespräche auf überdurchschnittlich hohem Niveau freuen – der Stand zog an allen drei Messetagen das Interesse potenzieller Kunden sowie Vertriebspartner auf sich. Vorgestellt wurde neben dem bekannten VENTEX® Explosionsschutzventil und REDEX® Slide sowie REDEX® Flap auch eine optimierte und hoch innovative Version der Luftabsperrklappe RAPIDO, welche Luftströme beliebig drosselt und Rohrleitungen zu 100% gasdicht absperren kann. Die Klappe zeichnet sich durch ihre kompakte und leichte Bauweise aus und ist wahlweise in Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl erhältlich. Die neue Version der Absperrklappe überzeugt durch ein reduziertes Gewicht sowie ein höherwertiges Innenleben. Auch in puncto Wartungsfreundlichkeit kann die optimierte Klappe überzeugen: Die Abdichtung muss nicht gefettet werden, wodurch Ablagerungen und Verklebungen vermieden werden. Erstmals stellten die Schweizer Sicherheitsexperten auch ihren weiterentwickelten Explosionsschutzschieber in der Pharmaausführung vor. Das High Hygienic Design ist speziell für die Anwendung im Pharma- und Lebensmittelbereich entwickelt und auf die besonderen Anforderungen dieser Industriebereiche ausgerichtet. „Wir sind mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Das große Interesse an unseren Neu- und Weiterentwicklungen bestätigt uns darin, auch in Zukunft in die Entwicklung neuer Produkte zu investieren“, resümiert Aleksandar Agatonovic, stellvertretender Geschäftsführer des Unternehmens, zufrieden.

 

Zurück